Veranstaltungen

7. Lausitzer Mineralienbörse am 10. September 2011

Es ist schon erstaunlich das auch die 7. Börse wieder ganz im Dienste von Sommer, Sonne , Sonnenschein gestanden hat. Natürlich war das die beste Voraussetzung, diese Veranstaltung zu einem exzellenten Familienereignis werden zu lassen. Auch wenn die Medien sich im Vorfeld nicht übermäßig mit engagiert hatten und im Resümee dies wieder gut gemacht haben und im regionalen Umfeld reichlich Großveranstaltungen stattfanden, blieben die Besucher nicht aus und Aussteller und Veranstalter zeigten überaus zufriedene Gesichter. In den Umfragen unter den Ausstellern wurde immer wieder das angenehme Flair in den Mittelpunkt gestellt und die Händler betonten, dass ihre Kosten unter den Erlösen lagen, was nicht immer woanders so ist. Sie wollen alle wieder kommen. Was will man mehr?

Die Organisatoren waren ihrem Konzept treu geblieben, nämlich ihr Hauptaugenmerk auf Familien und besonders auf die Kinder zu richten. Es geht letztlich auch um den Nachwuchs für unseren Verein, den VFMG. Erfahrungen beweisen, dass sammelnde Paare nicht nur bei der Ausübung erfolgreich sind und ihr Hobby miteinander teilen, sondern auch das Vereinsleben aktiv beeinflussen. Zusätzlich übertragen sie ihr Tun auf jüngere Familienmitglieder, sei es auf eigene Kinder oder die Enkel.

Dass sich Kinder für die Buntheit und Schönheit der Steine schnell begeistern lassen zeigte der Ausstellungsstand des Naturwissenschaftlichen Kinder- und Jugendzentrums aus Hoyerswerda. Vom Steine suchen, über Sägen und Schleifen, bis hin zum Goldwaschen reichte dessen Angebot und es wurde auch enorm angenommen. Der Stand war ständig belagert und nicht nur von den Kindern.

Erstmalig beteiligten sich auch Sammler aus Polen auf dieser 7. Lausitzer Mineralienbörse als Aussteller. Natürlich boten sie Mineralien aus dem Riesengebirgsraum von den begehrten und bekannten Fundstellen an. Das war eine echte Bereicherung und gab der Veranstaltung auch den erstmaligen Zusatz der Internationalität. Für sie stand am Schluss fest, dass sie an der 8. Lausitzer Mineralienbörse im nächsten Jahr unbedingt wieder dabei sein wollen.

Als Bezirksgruppe haben wir eine erfolgreiche Bilanz ziehen können. Das fördert natürlich auch die Motivation schon heute an die 8. LMB zu denken und erste Ideen dafür zu entwickeln. Der Termin steht schon mal mit dem 18. August 2012 fest.

Text und Bilder von
Siegfried Winkler

Bitte auf die Vorschaubilder klicken.

.